Wagner Farbroller TurboRoll 550

Heute haben wir mal für etwas Farbe in unserer Wohnung gesorgt. Dabei haben wir praktische Hilfe von dem Wagner Farbroller TurboRoll 550 bekommen. Bevor es mit dem Streichen allerdings los gehen konnte, musste der Farbroller aber erst einmal zusammen gebaut werden.

Wagner Farbroller TurboRoll 550

Wagner Farbroller TurboRoll 550

Beim ersten Blick in den Karton scheint der Zusammenbau aufwendig und kompliziert zu werden. Das ist zum Glück aber nicht der Fall. Dabei sehr hilfreich ist die Anleitung, welche sehr gut bebildert und der Aufbau detailliert beschrieben ist. So ist der Zusammenbau in knapp 4 Minuten erledigt.

Wagner Farbroller TurboRoll 550

Wagner Farbroller TurboRoll 550

 

Da der Wagner Farbroller TurboRoll 550 batteriebetrieben ist, benötigt der Farbroller 4 AA-Batterien, welche in das Handteil eingesetzt werden muss. Sobald der zu streichende Bereich abgedeckt und die Farbe vorbereitet ist, kann es auch schon losgehen. Da wir auf beiden Etagen einige Wände in unterschiedlichen Farben streichen wollen, haben wir uns für den Anfang eine mittlere Wand ausgesucht, die mit Alpina Farbrezepte „Muschelweiß“ etwas Farbe bekommen soll.

Wagner Farbroller TurboRoll 550

Wagner Farbroller TurboRoll 550

In den Farbeimer wird das Farbrohr festgeklemmt auf das der Farbroller aufgesetzt wird. Dann wird die Farbe langsam in die Farbkammer hochgepumpt. Über die Knöpfe am Handmodul wird die Farbe dann in die Walze gepumpt. Beim ersten Mal dauert das es ein wenig bis die Farbe überhaupt an der Walze sichtbar ist. Sobald die Rolle aber mit Farbe vollgesaugt ist, kann man die Farbe sehr einfach auf die Wand auftragen.

Positiv ist uns direkt aufgefallen, dass die Farbe sehr gleichmäßig auftragen wird und es kaum zu Fleckenbildung kommt. So waren in Rekordzeit die ersten Wände gestrichen, aber man muss trotzdem noch einem mit einer kleineren Rolle nachbessern. Denn mit der großen Walze kommt man nicht in die Ecken, da auf der einen Seite das Farbrohr und auf der anderen Seite ein weißes Plastikteil ist. Nichtsdestotrotz waren wir viel schneller als mit einer üblichen Walze und das Auffüllen des Farbtanks geht mühelos und schnell von der Hand. Außerdem entfällt das lästige Bücken und sowohl bei der Farbaufnahme als auch beim Streichen entstehen deutlich weniger Farbspritzer und Kleckse. Zudem habe ich das Gefühl, dass der Wagner Farbroller TurboRoll 550 besser in der Hand liegt und sich besser führen lässt als eine normale Walze mit Verlängerungsstab.

Wagner Farbroller TurboRoll 550
Wagner Farbroller TurboRoll 550

 

Zwar geht das Streichen mit dem Wagner Farbroller TurboRoll 550  sehr einfach und auch das Ergebnis lässt sich sehen, aber ein paar Kritikpunkte haben wir trotzdem:

Zum Einen ist der Wagner Farbroller TurboRoll 550 mit gefüllten Farbtank doch sehr schwer und vor allem wenn man die Decke oder die obere Wand streicht, geht das Gewicht langsam spürbar in die Arme. Ein weiterer eher kleiner Kritikpunkt ist, dass der Wagner Farbroller TurboRoll 550 etwas laut ist, besonders sobald der Farbtank leer ist. Der letzte Punkt ist die Reinigung, da der Turboroll etwas aufwendig zu reinigen ist. Man muss die Farbrolle auseinander bauen und alle Einzelteile gut reinigen.

Trotz unserer Kritikpunkte gefällt uns der Wagner Farbroller TurboRoll 550 und wir werden ihn auch für die anderen Zimmer und Wände streichen. Der Hauptgrund liegt im Wesentlichen darin, dass die Farbe sehr deckend aufgetragen wird und man kein zweites mal drüber streichen muss. Da wir noch einige qm vor uns haben, wird es zudem unser Rücken uns danken, dass das ständige Bücken entfällt.

Falls ihr euch selber von dem  Wagner Farbroller TurboRoll 550  ein Bild machen wollt, können wir euch die Seite von Wagner (Zur Website) ans Herz. Hier findet ihr nicht nur den Wagner Farbroller TurboRoll 550, sondern auch Hintergrund Informationen und andere Produkte für den Hand-, und Heimwerkerbereich. Der Wagner Farbroller TurboRoll 550 ist in Onlineshops oder im Baumarkt für 37,95€ zu kaufen.

 

Ein Kommentar:

  1. Pingback:Im Test: Wagner Farbroller TurboRoll 550Konsumantra | Konsumantra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.