Rezept: Kaffee-Gugelhupf

Zutaten:

Für den Teig:

  • 250 ml Kaffee Melitta BellaCreama – Selection des Jahres mit Tansania Nyanda Bohnen
  • 3 Tl lösliches Espressopulver
  • 3 El Kaffeelikör (Alternativ: Kaffeesirup)
  • 250 gr. weiche Butter
  • 200 gr. Zucker
  • 1 Pk.Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 350 gr. Mehl
  • 50 gr. Kakaopulver
  • 4 Tl Backpulver
  • 150 gr. gemahlene Haselnüsse

Für die Glasur:

  • 150 gr. Halbbitter-Kuvertüre
  • 20 gr. Kakaopulver
  • 6 El Schlagsahne
  • 60 gr. Zucker
  • Deko (z.B. Espressobohnen)

Zubereitung

1. Eine große Tasse Kaffee zubereiten und mit dem löslichen Espressopulver und dem Kaffeelikör mischen. Bei Seite stellen und abkühlen lasen. Die Eier trennen und ebenfalls zur Seite stellen.

2. Für den Teig die Butter mit 100 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz für ca. 10 Minuten sehr cremig rühren. Die Eigelb einzeln zum Teig geben und gut vermengen. Das Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und fein durch sieben. Jetzt abwechselnd die Kaffeemischung und die Mehlmischung unter den Teig rühren. Die Haselnüsse zum Teig geben und vermengen.

3. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Langsam 100 g Zucker in das Eiweiß einrieseln lassen und so lange aufschlagen bis Eischnee cremig und fest geworden ist.  Den Eischnee langsam unter den Teig heben.

Eine große Gugelhupfform einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Backofen (Umluft 160 Grad) vorheizen und die Gugelhupfform auf der 2. Schiene von unten für 1 Stunde backen.

4. Die Kuvertüre zerkleinern und im Wasserbad langsam schmelzen. Das Wasser und Kakao verrühren, mit Sahne und Zucker unter Rühren langsam aufkochen. Die Kuvertüre in eine Schüssel geben und die Sahnemischung unterrühren. Für einige Minuten abkühlen lassen.

6. Die Glasur auf dem Kuchen verteilen und nach belieben dekorieren. Für mindestens eine halbe Stunde kalt stellen

Kaffee-Gugelhupf

Kaffee-Gugelhupf

Ein Kommentar:

  1. Pingback:Rezept: Kaffee-GugelhupfKonsumantra | Konsumantra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.