Labello Lip Butter Vanilla & Macadamia

Die Kultmarke Labello hat wieder ein neues Highlight auf den Markt gebracht und tritt in einer kleinen Metalldose seinen Siegeszug an. Die neue Lip Butter gibt es in 3 verschiedenen Sorten: Original, Vanilla & Macadamia, Raspberry Rose.

Labello Lip Butter

Weil ich ein bekennender Vanille-Junkie bin, habe ich mich natürlich für Vanilla & Macadamia entschieden. Für 16,7g / 19ml muss man bei Rossmann etwa 2,30 € bezahlen.

Der erste Eindruck ist auf jeden Fall sehr positiv. Jede „Geschmacksrichtung“ hat ein entsprechendes Design auf dem Döschen abgedruckt. Bei Vanille ist die Dose in einem zarten beige gehalten. Das Interesse ist schon mal geweckt und mit großen Erwartungen öffnete (besser gesagt, hebelte ich den Deckel auf) und war leider etwas enttäuschend. Den Vanille-Geruch kann man nur wahrnehmen, wenn man direkt an der Butter schnuppert. Die Konsistenz ist ok und lässt sich angenehm auf den Lippen verteilen. Die Lippen sehen gepflegter aus und erhalten sofort einen zarten Glanz. Leider fühlt sich die Butter auf den Lippen doch sehr fettig an und von Pflege keine Spur. Die Lippen fühlen sich immer noch trocken an und ich würde am Liebsten gleich noch einmal auftragen. Auch kann man den Vanille Geruch aufgetragen fast gar nicht wahrnehmen.  

Fazit:

Die Idee und Bedruckung erwecken zunächst einen positiven Eindruck, aber von Labello habe ich mir wesentlich mehr versprochen. Der Glanz ist angenehm dezent, aber die Pflegewirkung strebt genau wie der Duft eher gegen kaum wahrnehmbar. 

 

 

3 Kommentare:

  1. Pingback:Labello LipButter | Die Konsumpiraten testen

  2. Diese neue Lippenpflege habe ich auch ausprobiert und war sehr zufrieden. Mal davon abgesehen, dass Erdöl enthalten ist, was immer etwas schade ist. =) Der Duft macht es aber wieder wett 😉

    Liebe Grüße vom Mamamulle-Blog =)

  3. Pingback:Labello LipButterKonsumantra | Konsumantra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.