Philips VisaPure

Seit nun genau einer Woche habe ich ein neues kleines Schätzchen im Einsatz: den Philips VisaPure! Ich verwende täglich unterschiedliche Reinigungs-, und Pflegeprodukte und natürlich auch spezielle Produkte für die Gesichtsreinigung. Aber mit keinem einzigen Produkt hat sich meine Haut jemals so sanft, weich und geschmeidig angefühlt.

Philips VisaPure Essential bietet eine neue Gesichtsreinigungstechnologie, die die tägliche Pflege ganz einfach auf ein neues Level hebt. Der sanfte Weg zu reiner, weicher und strahlender Haut. (Quelle: http://www.philips.de/c-p/SC5265_12/visapure-essential/ubersicht)

Der Philips VisaCare ist sei Mai im Handel und die UVP liegt bei 139,99 €. Zusätzlich können noch andere Bürstenköpfe (z.b. für sensible Haut oder Peeling-Aufsatz) bestellt werden.

Philips VisaPure

Philips VisaPure

Anwendung und Handhabung
Die Anwendung mit dem Philips VisaPure so super einfach! Einfach den mitgelieferten Bürstenkopf aufstecken und den Bürstenkopf leicht anfeuchten. Ich gebe dann eine ganz kleine Menge meines Reinigungsgels auf den Bürstenkopf und mehr Vorbereitung ist auch nicht nötig. Wichtig ist, dass wirklich sparsam dosiert wird, da das Gel mit dem VisaPure erheblich mehr aufschäumt.

Am Besten teilt man sich das Gesicht in 3 Bereiche ein: Stirnbereich, linker und rechter Gesichtsbereich. Jeder Gesichtsbereich wird 20 Sekunden „behandelt“ und dann wird direkt zum nächsten Bereich gewechselt. Sehr gut gefällt mir, dass das Gerät nach 20 Sekunden kurz aufhört zu vibrieren und so weiß man, wann der nächste Gesichtsbereich gereinigt werden soll. Wer möchte kann natürlich nicht nur das Gesicht, sondern auch den Hals-, und Dekolteebereich mit dem Philips VisaPure reinigen. Bei der Anwendung kann man zwischen 2 verschiedenen Geschwindigkeitsstufen auswählen. Ich habe am Anfang direkt mit der 2ten Stufe gestartet und keinerlei Probleme mit meiner Haut gehabt. Eher im Gegenteil meine Haut hat sich bereits nach der ersten Anwendung unglaublich weich und sanft angefühlt!

Nicht nur die Anwendung mit dem Philips VisaPure ist kinderleicht, sondern auch die Reinigung. Einfach den Bürstenkopf nach dem Gebrauch unter warmen Wasser abwaschen und ggf. mit Seife reinigen.

Zubehör
Im Lieferumfang befindet sich eine Ladestation mit Netzteil, 2 Bürstenaufsätze und eine kleine Aufbewahrungstasche. Leider sind nur die Bürstenköpfe für unreine Haut enthalten. Schön wäre gewesen, wenn noch einer der anderen 5 Bürstenkopfe mitgeliefert worden wäre.

Philips VisaPure - Zubehör

Philips VisaPure – Zubehör

Philips VisaPure - Bürstenköpfe

Philips VisaPure – Bürstenköpfe

Fazit
Ich bin inzwischen Fan des Philips VisaCare und verwende ihn 2 mal täglich für Gesicht und Halsbereich. Meine Haut hat sich schon leicht positiv verbessert und vor allem unschöne Unreinheiten im Stirnbereich sind schon deutlich zurückgegangen. Allerdings interessieren mich besonders 2 weitere Bürstenköpfe (Peeling-Aufsatz und Bürste für porentiefe Reinigung) und werde diese wohl die nächsten Tage bestellen. Ich bin wirklich gespannt, ob ich die nächsten Tage und Woche noch weitere Veränderungen an meiner Haut bemerken werde und wie die anderen Bürstenköpfe sind.

Hier stelle ich euch 3 der insgesamt 6 Ersatz-Bürstenköpfe vor

Ein Kommentar:

  1. Pingback:Philips VisaPureKonsumantra | Konsumantra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.